Hier finden Sie uns:

CIZ Augsburg

Beethovenstrasse 2

86150 Augsburg

 

Rufen Sie einfach an:

0821 / 89983090

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Christliches Integrationszentrum Augsburg e.V.
Christliches Integrationszentrum Augsburg e.V. 

Veranstaltungen

Willkommenstag für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Drei Zielgedanken:

  1. Willkommen für Geflüchtete
  2. Dank an Helfergruppen und Gastgeber
  3. Kooperation und Vernetzung stärken

Wir wollen mit dem Willkommenstag ein Zeichen der Nächstenliebe setzen in der Stadt Augsburg Dabei konzentrieren wir uns auf die Menschen vor Ort und werden keine politischen Positionen zum Ukrainekrieg thematisieren. Für geistliche Zusammengehörigkeit über die Grenzen der christlichen Denominationen hinweg möchten wir einstehen. Damit leistet das CIZ als Veranstalter einen Beitrag zur Integration der Geflüchteten in die Augsburger Stadtgesellschaft.

 

Archiv

 

 

 

 

 

Wir feiern 70 Jahre Staat Israel. Das ist ein besonderer Geburtstag, den wir in Augsburg gemeinsam mit vielen Städten feiern. 

 

 

 

Wir erklären, dass wir das Andenken an den Holocaust und die Stimme der Überlebenden ehren und mit ihnen in der Erinnerung an das schreckliche Geschehen des Holocausts zusammenstehen.

 

 

CIZ e.V. und der Israelkreis Augsburg führte am 20.10.2013 in Augsburg den Marsch des Lebens, der eine Gegenbewegung zu den Todesmärschen sein soll, durch.

 

Die Todesmärsche wurden gegen Ende des Zweiten Weltkrieges durchgeführt, damit die KZ-Gefangenen und Zwangsarbeiter von den anrückenden amerikanischen Truppen nicht befreit werden konnten.

 

Auch in Augsburg wurden 400 jüdische Frauen, die in Kriegshaber in Rüstungsfirmen arbeiten mussten, deportiert. In Kriegshaber haben wir am Sonntag, den 20.10.2013, den Marsch des Lebens durchgeführt.

 

Druckversion | Sitemap
© Christl. Integrations-Zentrum